Lillestoff-Festival 2015 Output

Eigentlich war ja ein Bericht übers Lillestoff-Festival 2015 geplant, aber bisher habe ich noch nicht geschafft etwas darüber zu schreiben. Vielleicht hoile ich das noch nach. Aber nachdem nun fast ein ganzer Monat rum ist, schaffe ich es heute zumindest endlich mal meine Lillestoff-Ausbeute hier zu zeigen.

Den blauen Pulli aus Lillestoff Martha kombi Jersey und meliertem Sweat vom Stoffmarkt habe ich tatsächlich, trotz vieler Quasseleien und nettester Ablenkungen von nähen, auf dem Lillestoff-Festival zugecshniotten und auch fertig bekommen. Es ist ein BeeStyle von BeeKiddie in 38. Nächstes mal nehm ich die 40, aber geht gerade noch so (mit Baucheinziehen). 😉

SAM_0254

SAM_0247

SAM_0252

Mein Toni-Kleid aus Lillestoff Wintermädchen-Jersey und passendem grau-weißem Ringel hatte ich am Sonntag auf dem Festival noch angefangen, aber am Ende dann doch noch unfertig in den Kofferraum zu dem anderen Kram geschmissen. Abends habe ich sie dann zu Hause noch schnell fertig genäht. 😉 Hab Mist gebaut mit dem Ausschnitt. Irgendwie hab ich den zu tief ausgeschnitten. Deshalb musste ich noch schnell mit nem Einsatz retten. Find ich aber inzwischen gar nicht mal so schlecht so.

SAM_0226

2015-09-29 12.58.17

2015-09-29 12.59.32

Jede(r) Festivalteilnehmer(in) bekam einen Goodie-Bag mit schönen Dingen, u.a. diesem Nähmaschinen-Jersey. Damit habe ich mir dann ein paar Tage nach dem Festival, noch in Erinnerung schwelgend, meine erste Bronte genäht. Ich liebe den Ausschnitt und das Stöffchen.

SAM_0244  SAM_0242

Und jetzt endlich mal wieder (besser spät als nie!) ab zu RUMS damit!

Advertisements

Racoons für Linus

Endlich habe ich es mal geschafft für Nüsschen den Racoons-Jersey vom Stoffmarkt zu vernähen. Der dafür eigens ausgesuchte beige-graue Kombistoff liegt zwar noch ungenutzt im Regal, aber dafür habe ich endlich mal wieder was braunes genommen und ich finde es passt unerwartet gut. Vor allem liebe ich die Mombi aus braun, grau und senfgelb. ❤

SAM_0101

SAM_0085

Der Hoodie ist ne 98, aber ich hätte ihn besser entweder verlängern oder schon ne 104 nähen sollen. Ganz schön kurz das Teil. Ist mir vorher nie aufgefallen, dass der Schnitt zu kurz ausfällt, aber geht noch gerade so. (Oder hat er plötzlich so nen riesen Schubs gemacht??)

SAM_0095

SAM_0096

SAM_0093

Weil ich noch so viel von allen Stoffen übrig hatte, hab ich direkt mal ne passende Mütze dazu genäht. Bin schwer begeistert. Ich glaube ich mach das jetzt in Zukunft auch immer so. Zu jedem Hoodie oder Jacke die passende Mütze. Frage mich, wieso ich das nicht schon viel eher gemacht habe. Ich liebe es, wenn alles zusammen passt. (Deshalb musste ich aus den Bildern auch die grün-blau gestreiften Söckchen wegschneiden…)

SAM_0105

Linus wollte sich, wie immer, nicht einfach so fotografieren lassen. Schon gar nicht mit Mütze. Nicht mal die Bestechung mit Eis hat geholfen. Deshalb musste ich dann auf den Hausflur zurück greifen, um noch ein paar annehmbare Bilder mit Mütze zu kriegen. Hausflur geht immer! Ich hoffe meine Nachbarn nehmen mir das Geschrei nicht übel. 😉

SAM_0185

SAM_0198

SAM_0173 SAM_0192  SAM_0176   SAM_0142

SAM_0180 SAM_0133

Ach so, der Mützemschnitt ist das Freebook „Chris“ von Rockerbuben. Bin schwer begeistert.

Geburtstagshoodie für Jan

Gestern vor einem Monat war Jans 6. Geburtstag und heute habe ich endlich geschafft, ein paar Tragefotos vom diesjährigen Geburtstagsshirt zu machen. Das Geburtstagsshirt war dieses Jahr mal ein Hoodie, weil er ihn auch noch im Herbst und Winter tragen können soll ohne zu frieren, was in den vergangenen Jahren mit T-Shirt nicht ganz so einfach zu bewerkstelligen war.

Schnitt weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr genau was das ist… Ich glaube ein abgewandelter Stoffmixpulli von Klimperklein. Kann aber auch irgendwas aus ner Ottobre gewesen sein, keine Ahnung. Mein Hirn ist auch nicht mehr das was es mal war… Auf jeden Fall passt er super und das wahrscheinlich auch noch ne ganze Weile!

Besonders begeistert bin ich auch vom Stoff. Der Pulli hat schon viele Runden in Waschmaschine und Trockner hinter sich, aber die Farben strahlen immer noch genauso wie am Anfang. Auch kein Waschpilling zu sehen und nix. Super, der Kritzel-Ahoi vom Pumuckl-Stoffversand.

Collage

2015-10-11 15.59.24

2015-10-11 15.59.26

2015-10-11 16.03.17

2015-10-11 15.58.33

2015-10-11 16.05.23 2015-10-11 15.58.41

2015-10-11 16.05.42    2015-10-11 16.05.20

12006465_918708258177165_993459988503658980_o

Kroodie

4 Monate war es nun still hier. Das Sommerloch hat auch mich verschluckt. Dabei war ich den gesamten Sommer nicht komplett untätig. Soviel genäht wie im Winter habe ich natürlich nicht, aber da war doch schon einiges… Vielleicht schaffe ich es ja Euch nach und nach hier alles zu zeigen. Und einen Bericht über das Lillestoff-Festival wollte ich auch noch schreiben… Naja, alles der Reihe nach.

Ich starte nach dem Sommerloch mal mit meinen ersten beiden Kroodies. Ich hatte das Glück seinerzeit zunächst das Freya-Ebook von FinnLeys und kurz danach auch noch die Kroodie-Erweiterung zu gewinnen. Seitdem schlummerten beide Ebooks auf meinem PC und warteten auf ihren Einsatz. Jetzt war der Moment endlich gekommen. Auf dem Lillestoff-Festival nähte die liebe Finch, die mir gegenüber saß, einen ganz entzückenden Kroodie und ab da war klar, dass das die nächsten Teile für die Jungs werden würden.

Linus hat die Kapuzenversion, Jan die Version mit dem Basic-Kragen bekommen. Ich finde beide toll, aber seht selbst.

Image2

Den Monster-Sweat habe ich auf dem letzten Leverkusener Stoffmarkt ergattert. Die Bündchen sind von alfatex. Leider ist mir erst am Tag nach dem langen Nähabend aufgefallen, dass sie gar nicht schwarz-weiß, sondern dunkelblau weiß sind (Scheißkunstlicht!), aber ich finde es nicht so schlimm.

Image3

Der Fahrrad-Stoff und auch der Ringel sind ebenfalls vom Stoffmarkt. Da es Jersey und kein Sweat ist, ist Jans Pulli insgesamt nicht ganz so warm wie der von seinem Bruder. Umgekehrt wäre besser gewesen, weil Linus immer schwitzt und Jan die Frostbeule ist. Aber bisher hat sich noch keiner von beiden beschwert.

Werden auf jeden Fall nicht sie letzten Kroodies in diesem Winter bleiben.

SAM_0004

SAM_0039

SAM_9957

SAM_0045

SAM_9968

SAM_0048

SAM_9995

SAM_0053