First Steps von schaumzucker / Probenähen:

Endlich kann ich Euch die neuen heißgeliebten Jogginganzüge meiner Jungs zeigen. Sie wollen sie gar nicht mehr ausziehen.

SAM_0425

Die Hose ist die „First Steps“ – der neueste Streich aus dem Hause schaumzucker, erhältlich in den Größen 56 bis 122. Dank des Mittelstegs, der in zwei Weiten daher kommt, ist die Hose super bequem und wird sowohl von Linus in Gr. 98 als auch von Jan in Gr. 122 immer direkt aus dem Kleiderschrank gezogen, sobald sie wieder sauber ist.

SAM_0429

SAM_0430

Aber „First Steps“ kann noch mehr. Im Laufe des Probenähens sind unglaublich viele tolle Exemplare entstanden und Anna bekam währenddessen immer neue tolle Ideen. So gibt es die Hose jetzt nicht nur mit aufgesetzten Seitentaschen, wie es meine Jungs wünschten, sondern auch mit abgerundeten Taschen, Potaschen, Innentaschen, Kniepatches, und und und. Nicht zu vergessen die tolle Fake-Knopfleiste, auf die ich bei meinen ersten Beispielen aber erstmal verzichtet habe.

Sie kann als lange Hose mit kurzen oder wahlweise auch langen Bündchen, oder auch als 3/4-Hose mit kurzen Bündchen genäht werden.

Alle tollen Beispiele und verschiedenen Versionen findet ihr hier.

SAM_0514

SAM_0466

Die Jacken sind mal wieder nach einem meiner Lieblingsschnitte von Klimperklein entstanden. Ich kann einfach nicht aufhören Jacken nach diesem Schnitt zu nähen, weil sie einfach immer perfekt sitzen und super aussehen. Stoff ist wieder mal Sweat aus der Bielefeld-Reihe von Swafing, die ich ja echt über alles liebe. Um die Kurve zu den „First Steps“-Hosen aus dem Sternen-Sweat von alfatex zu kriegen, habe ich diese auch noch in das Kapuzenfutter und die Ärmel eingearbeitet.

SAM_0446

SAM_0422

SAM_0414

Wir lieben die neuen Freizeitanzüge!

 

 

 

Advertisements

Geburtstagshoodie für Jan

Gestern vor einem Monat war Jans 6. Geburtstag und heute habe ich endlich geschafft, ein paar Tragefotos vom diesjährigen Geburtstagsshirt zu machen. Das Geburtstagsshirt war dieses Jahr mal ein Hoodie, weil er ihn auch noch im Herbst und Winter tragen können soll ohne zu frieren, was in den vergangenen Jahren mit T-Shirt nicht ganz so einfach zu bewerkstelligen war.

Schnitt weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr genau was das ist… Ich glaube ein abgewandelter Stoffmixpulli von Klimperklein. Kann aber auch irgendwas aus ner Ottobre gewesen sein, keine Ahnung. Mein Hirn ist auch nicht mehr das was es mal war… Auf jeden Fall passt er super und das wahrscheinlich auch noch ne ganze Weile!

Besonders begeistert bin ich auch vom Stoff. Der Pulli hat schon viele Runden in Waschmaschine und Trockner hinter sich, aber die Farben strahlen immer noch genauso wie am Anfang. Auch kein Waschpilling zu sehen und nix. Super, der Kritzel-Ahoi vom Pumuckl-Stoffversand.

Collage

2015-10-11 15.59.24

2015-10-11 15.59.26

2015-10-11 16.03.17

2015-10-11 15.58.33

2015-10-11 16.05.23 2015-10-11 15.58.41

2015-10-11 16.05.42    2015-10-11 16.05.20

12006465_918708258177165_993459988503658980_o

Einmal Space und zurück

Jan braucht T-Shirts. Die bekommt er auch immer wieder mal.

Zeigen tue ich nur wenige, weil an so nem Shirt ist ja nicht viel dran und es ist ratzfatz genäht. Aber das hier find ich besonders schön wegen der Farbkombi, deshalb möchte ich es zeigen.

Den Schnitt gibt es übrigens hier: http://www.klimperklein.com/eBook-Raglanshirt-mit-Knopfleiste

Bild1

Geburtstagsshirt für Nüsschen

Linus darf 1 werden, das Shirt ist fertig. Kaum zu glauben, dass das alles schon ein Jahr her sein soll. Beim zweiten Kind vergeht die Babyzeit noch schneller als beim ersten.
Da wir ja noch nicht wissen, ob er ein Bahnfreak wird wie Jan, oder eher auf Autos oder Baustellen steht, habe ich mal einen neutralen Stoff gewählt: Bonbons. Denn essen, das tut er jetzt schon gerne!
Den tollen Schnitt mit Raglanärmeln gibts hier: http://www.klimperklein.com/eBook-Raglanshirt-mit-Knopfleiste

geblinus

Stoffmixpulli

Zwischen probenähen und Schnittanpassungen kam ich endlich mal dazu meinen ersten Stoffmixpulli zu nähen. Den Stoff hatte Jan sich in Texas selber ausgesucht und ich hatte die ganze Zeit kein Plan was ich damit nähen sollte, da es Baumwoll-Webware, also nicht dehnbar, ist.
Dann kam der Stoffmixpulli von Klimperklein (guckst du hier: http://www.klimperklein.com/eBook-Stoffmixpulli-Jungs) und der Jeans-Jersey von Lillestoff und plötzlich war die Idee da.
Ist ne Überraschung für meinen planeten- und weltraumverrückten Janmann. Bin mal gespannt, ob er sich morgen freut, wenn er den Pulli sieht. Ich glaub er flippt aus!! Hoffentlich passt er auch.
Die nächsten Tage kommen dann Tragebilder!

stoffmix

My first Lederpuschen

So, alle Geschenke sind ausgepackt, jetzt kann ich endlich die selbstgenähten Weihnachtsgeschenke hier hochladen.
Fangen wir mal mit den Last-Minute-Lederpuschen für meine liebe Schwägerin Lena an. Bis zum 20.12. keinen Plan gehabt was schenken, dann die Eingebung. Kurz vor Ladenschluß noch in den Alfatex ein, ein Stück Leder geholt (gut für Puschen geeignetes war nicht vorhanden, aber das Stück Wildleder ging zur Not auch) und ne Tüte Lederreste für die Applikation und dann ab ans Maschinchen. Vorher noch nie Leder vernäht, aber ging besser als ich dachte. Am nächsten Tag dann direkt samstagsmorgens ab zur Post damit und los in den Süden. Und, jaaaaa, sie lagen pünktlich unterm Baum! Und was noch besser ist – sie passen und sie gefallen.
Schnitt ist das Puschen Ebook von Klimperklein. Super beschrieben und passt wie angegossen. Kaufen!!
lederpuschen